Miriam D’orazio

miriamMiriam D’orazio ist 17 und besucht die zwölfte Klasse des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Fellbach. Als sie und weitere Redakteur*innen der Schülerzeitung „SchRiller“ auf eine mögliche Teilnahme an der Schülerbegegnung angesprochen wurde, zögerte Miriam keinen Moment und ließ sich trotz der wenigen Informationen auf das Abenteuer ein. Sie hat keine speziellen Erwartungen, erhofft sich jedoch ihre Kenntnisse im Bereich Journalismus und Fotografie zu erweitern. In der Freizeit dreht sich bei Miriam alles um Musik. Sie spielt Gitarre und Klavier und möchte später auch beruflich mit Musik arbeiten, gerne auch in Kombination mit Medien. Vor der Schülerbegegnung war die Schülerin aus Fellbach noch nie in Sachsen, sodass sich ihr Wissen über dieses Bundesland auf das aktuelle Nachrichtengeschehen begrenzt, welches leider zumeist ein negatives Licht auf Sachsen wirft. Nun möchte sie sich selbst, abseits von den Vorurteilen, ein Bild machen. Zu Beginn wurde sie bereits mit Reis und Krautwickeln in ihrer Gastfamilie empfangen und freut sich nun auf eine ereignisreiche Woche.