Begrüßung der Teilnehmenden

Kaum zu glauben – 400 Leute zur Begrüßung

Das ist etwa die Hälfte der Schülerinnen und Schüler der 26. Schülerbegegnung

Das ist etwa nicht ganz die Hälfte der Schülerinnen und Schüler der 26. Schülerbegegnung

Am ersten Morgen der Schülerbegegnung fanden sich die knapp 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer um 9 Uhr im kleinen Saal des Kulturschlosses in Großenhain ein. Der Oberbürgermeister von Großenhain, Sven Mißbach, begrüßte herzlich die Gäste aus Baden-Württemberg und eröffnete ganz offiziell die 26. Schülerbegegnung. Den Schülerinnen und Schülern wurden die Organisatoren, bestehend aus dem Oberbürgermeister sowie dem baden-württembergischen Vertreter Klaus-Dieter Mayer und der sächsischen Vertreterin Irina Schenk der jeweiligen Kultusministerien, und die Leiter der insgesamt neun Ateliers vorgestellt. Eine Abwechslung bei der Begrüßung bot das Streichorchester Großenhain, welches unter der Leitung von Carmen Likuski zwischendurch spielte, unter anderem „Palladio“ von Karl Jenkins. Mit dem abschließenden Stück „Hanging Tree“, welches aus den „Tribute von Panem“-Filmen bekannt ist, entließ das Ensemble die einzelnen Ateliers.

Laura Kreuzhage

Klaus-Dieter Mayer stellt die Altelierleiter*innen vor

Klaus-Dieter Mayer stellt die Altelierleiter*innen vor