Atelier 9: Debating

Keine Spur von Politikverdrossenheit

Im Großenhainer Rathaus debattieren die potenziellen Politiker der Zukunft. Dabei stehen Fairness und Rhetorik im Vordergrund.

rathaus

Das Großenhainer Rathaus

Die Debating-Gruppe ist im Sitzungssaal des Rathauses Großenhain untergebracht. 15 Schüler, davon zehn aus Sachsen und fünf aus Baden-Württemberg werden von Frau Jahn, der Landesbeauftragten in Sachsen von „Jugend debattiert“ und Frau Fischer vom Friedrich-Schiller-Gymnasium betreut.

Als wir zwischendurch einmal ungeplant vorbeikommen, sind die Schülerinnen und Schüler gerade dabei, entweder pro oder contra Argumente zu einem bestimmten Thema zu finden. An der Tafel stehen neben Methoden und Techniken des Debattierens auch einige politische und gesellschaftliche Fragen, so z.B. „Soll Cannabis legalisiert werden?“ oder „Soll der Schulunterricht erst um neun Uhr beginnen?“. Nach kurzer Zeit tauschen die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Sitznachbarn das Blatt und ergänzen jeweils die Argumente der Gegenseite.

Im Großen Saal des Rathauses tagt sonst der Stadtrat von Großenhain

Im Großen Saal des Rathauses tagt sonst der Stadtrat von Großenhain

Daraufhin startet die sogenannte „Drei-Stühle-Übung“. Dabei stehen vorne drei Stühle und die Aufgabe für jeden ist, diese zu durchlaufen und so auf die andere Seite zu kommen. Ziel der Übung ist, immer aufeinander einzugehen und die Argumente weiter zu entwickeln.

Auf dem ersten Stuhl ist die Aufgabe „Anknüpfen“, das heißt sie sollen das Argument des Vorgängers in eigenen Worten wiederholen. Die Aufgabe des zweiten Stuhls ist „Kommentieren“, also kurz seine eigene Meinung zum vorigen Argument zu sagen. Auf dem dritten Stuhl schließlich werden neue Gedanken eingebracht und eine neue These aufgestellt.

Insgesamt wird auch geübt, möglichst konkrete Maßnahmen zu nennen, mit denen wirklich etwas verändert werden kann, um sinnvolle und zielführende Diskussionen entstehen zu lassen.

Am Freitag (30.09.16) wird im Rathaus eine öffentliche Debatte stattfinden, bei der die Schülerinnen und Schüler zeigen, was sie gelernt haben.

Sarah Lemke, Miriam D`Orazio

Debattierclub-2

Gruppenfoto Debating