Abreise

Der Bus aus Villingen Schwenningen war bereits um 8.00 Uhr gen Heimat aufgebrochen. Die anderen Teilnehmer trafen sich kurz vor um 9 am Theater. Viele wurden von ihren Gastgeber-Schülern begleitet.

Vor dem Theater verabschiedete Herr Voigt, der Zittauer Oberbürgermeister, die Gäste. Wir wünschen den Sindelfingern für das nächste Jahr viel Erfolg bei der Ausrichtung der 23. Schülerbegegnung.

Noch schnell ein paar Erinnerungsfotos knipsen  – dann hieß es auch schon Einsteigen in die Busse Richtung Stuttgart. Die Schüler vom Christian-Weise-Gymnasium winkten ein letztes Mal und begaben sich geschafft von den arbeits- und ereignisreichen Tagen zurück in den Schulalltag.

Und was bleibt …?

Leider schon vorbei!

Eine tolle und intensive Woche liegt hinter uns. Vielen Dank an alle die mitgemacht haben und so diesen Erfolg ermöglichten.

Eine lange Heimreise wird angetreten – ruhig ist es in den Bussen.
Die einen schlafen nach dem langen letzten Abend, andere hängen in Gedanken und lassen die Eindrücke der letzten Tage vorrüberziehen.
Hoffentlich bleiben einige der Bande bestehen, die geknüpft wurden – vielleicht sehen sich die einen oder anderen wieder im nächsten Jahr in Sindelfingen.

Es war eine schöne Zeit – danke an Zittau!